National Occupational Classification

Das NOC ("National Occupational Classification") ist Kanadas Berufsklassifzierungssystem mit um die 30'000 Berufstitel und ist für all diejenigen, die unter ihrer beruflichen Qualifikation und Erfahrung in Kanada einwandern wollen, das zentrales Referenzwerk. Das NOC ist die Stelle, um den entsprechenden Beruf in Kanada zu finden und damit verknüpft, die vierstellige berufsspezifische NOC-Nummer herauszufinden . So hat beispielsweise "Dentalhygieniker" die Nummer 3222, ein Zimmerer 7271 oder ein Buchhalter NOC 1111. Eine Ausnahme in Bezug auf die Nummernvergabe bilden die "Manager"

Für die Einwanderung wichtig ist für die meisten Antragssteller vor allem die 2. Nummer (von links). Während sich die erste Nummer auf Berufsfelder bezieht, betrifft die 2. Nummer die Art der Ausbildung. So umfasst
  • "x0xx" und "x1xx" sind Berufe,
    • die in der Regel eine Ausbildung an der Universität (Bachelor, Master, Doktor) verlangen,
    • unter "NOC A" zusammengefasst und
    • als "skilled" bezeichnet werden.
    • Beispiele: Ingenieur, Anwalt, Lehrer, Arzt, Krankenschwester ('registered nurse'), Kurator, Übersetzer, ...
  • "x2xx" und "x3xx" sind Berufe,
    • die in der Regel eine Ausbildung an einer Berufsfachschule / "duale Ausbildung" o. ä. verlangen,
    • unter "NOC B" zusammengefasst und
    • ebenfalls als "skilled" bezeichnet werde.
    • Beispiele: Grafiker, Laborant, Feuerwehr, Fotograf, Koch, Schneider, Elektriker, Dachdecker, Fischer, Maurer, Designer, ...
  • "x4xx" und "x5xx" sind Berufe,
    • die in der Regel eine abgeschlossene Sekundarausbildung / Oberstufe und eine bis 2-jährige berufsspezifische Ausbildung verlangen
    • unter "NOC C" zusammengefasst und
    • als "semi skilled" bezeichnet werden.
    • Beispiele: Verkaufsangestellte, LKW-Fahrer, Postbote, Kundendienst, Servicefachangestellte, Reiseberater, ...
  • "x6xx" und "x7xx" sind Berufe,
    • die in der Regel "nur" eine (zeitlich kurze) on-the-job Ausbildung verlangen
    • unter "NOC D" zusammengefasst und
    • als "low skilled" bezeichnet werden.
    • Beispiele: Kasse, Küchenhilfe, Reinigungspersonal, Bauarbeiter, ...
Eine Sonderstellung nehmen die zweistellige Kombinationen ein, die Managemenentfunktionen vorbehalten sind. Sie werden unter NOC 0 ("Null") zusammengefasst:
  • "00": Geschäftsleitung, Topmanagement /
  • "01x" - "09x": Mittlere Führungsebene / fachspezifische Führungspositionen

Wenn ein Einwanderungsprogramm nun NOC 0, A, B verlangt, dann qualifizieren sich Berufe/Tätigkeiten, die entweder als "Manager" qualifiziert werden (NOC 0), eine NOC Nummer x0xx / x1xx (NOC A) oder x3xx / x4xx (NOC B) haben.

Suchen

Diese Seite

per E-Mail ...