Start Up

Eine einzelne Person aber auch eine Gruppe von bis zu fünf Personen können sich unter diesem Programm bewerben, wenn sie folgende Anforderungen erfüllen:
  • Zwingend erforderlich ist die Unterstützung des Start-Ups-Projektes durch eine sogenannte “Designated Entity”, welche ein “Commitment Certificate’ zuhanden der Einwanderungsbehörden und einen “Letter of Support” zuhanden des Antragstellers ausstellt. Die Unterstützung durch eine sogenannte “Designated Entity” kann erfolgen durch
    • einen oder mehrere von den Einwanderungsbehörden akzeptierten Risikokapitalfonds im Umfang von mindestens CAD 200’000 - oder -
    • einen oder mehrere von den Einwanderungsbehörden akzeptierten Business Angels im Umfang von mindestens CAD 75’000 - oder -
    • durch die Aufnahme in ein von den Einwanderungsbehörden akzeptierten “Business Incubator Program”.
  • Besitzverhältnis: Der Antragsteller muss mindestens 10% der Stimmrechte ausüben können. Zusammen mit der “Designated Entity” muss der (resp. Die Gruppe der) Antragsteller über die Mehrheit der Stimmrechte verfügen. “Mittlere” Sprachkompetenz (CLB 5). Genügend finanzielle Reserven für den Lebensunterhalt müssen vorhanden sein.

Zur Zeit ist das Start-Up-Program ein Pilotprojekt und bei maximal 2’750 Bewilligungen pro Jahr limitiert.

Suchen

Diese Seite

per E-Mail ...