Möglichkeiten für Freischaffende, Selbständige

Dieses Programm ist zugänglich für Landwirte und Personen aus dem sportlichen oder kulturellen Bereich. Hierzu zählen international bekannte, renommierte Sportler und Künstler. Ebenfalls in diese Kategorie gehören Personen, die bereits als freie Mitarbeiter, Freelancer, Selbständige in Berufen arbeiten, die Kanada in NOC-Berufsliste unter “Kunst, Kultur, Erholung und Sport (“Occupations in art, culture, recreation and sport”) aufzählt. Beispiele wären: Bibliothekare, Journalisten, Übersetzer, Choreographen, Komödianten, Bildhauer, Fotografen, Filmtechniker, Coaches, ...

Gemeinsam für alle ist, dass sie über einschlägige Berufserfahrung verfügen müssen.
  • Für Landwirte wird eine mindestens 2-jährige Erfahrung im Führen eines Landwirtschaftsbetriebes während der letzten 5 Jahre verlangt.
  • Interessenten aus dem Bereich Kultur / Sport müssen innerhalb der letzten 5 Jahre:
    • 2 mal eine 1-Jahresperiode Berufserfahrung als Selbständiger im kulturellen bzw. sportlichen Bereich oder:
    • 2 mal eine 1-Jahresperiode als Teilnehmer auf “Weltklasseniveau” in Sport bzw. Kultur oder:
    • Kombination der beiden obigen Szenarien: 1 Jahr als selbständig Erwerbende und 1 Jahr als Teilnehmer an Veranstaltungen auf hohem Niveau nachweisen können.
Die Einwanderungsbehörden müssen zudem überzeugt werden, dass man die Fähigkeit und Absicht hat, sich in Kanada wirtschaftlich zu etablieren zu können und Kanada eine Bereicherung in Kultur, Sport oder wirtschaftlichen Nutzen bietet.

Es wird in dieser Kategorie keine Mindestinvestition verlangt. Es wird aber vorausgesetzt, dass Antragsteller über genügend finanzielle Mittel verfügen, um mindestens in der Anfangsphase der Selbständigkeit in Kanada für sich selbst aufkommen zu können. Landwirte müssen über genügend finanzielle Mittel verfügen, um einen Bauernhof kaufen und betreiben zu können.

Im Selektionsverfahren für dieses Programm müssen anhand der Kriterien Ausbildung, (programm-relevante) Erfahrung, Alter, Sprachkompetenz und “Anpassungsfähigkeit” mindestens 35 aus 100 Punkten erreicht werden.

Die Bearbeitungszeit des Antrages beläuft sich im Vergleich zu anderen Einwanderungskategorien auf unüblich lange im Schnitt mehrere Jahre.

Quebec offeriert ein ähnliches Programm.