Aktuell
  • Goldener Boden fürs Handwerk
    Nach Einschätzung der Regierung werden in den nächsten 6 bis 10 Jahren in Kanada mehrere hunderttausend neue Handwerker gebraucht. So werden in den nächsten 10 Jahren im Bausektor bis zu 300'000 und im Bergbau 145'000 Arbeiter gesucht. Die Ölindustrie beziffert ihren Bedarf auf 150'000 (bis 2022). Supply Management sucht in den nächsten 6 Jahren 357'000 fachlich Qualifizierte. [28. September 2014]
  • Öl befeuert Alberta
    Offenbar ist die Provinz Alberta daran, innerhalb der nächsten drei Jahre Quebec den Rang als wirtschaftlich zweitmächstigste Provinz Kanadas abzulaufen ... falls der über die letzten 10 Jahre anhaltender Trend anhält resp. der Öl- und Gaspreis sich weiterhin auf hohem Niveau halten. [23. Juli 2014]
  • Jobaussichten in Kanada
    Welche Chancen habe ich mit meinem Beruf in Kanada? Mit welchem Verdienst kann ich rechnen? Wie sieht die wirtschaftliche Perspektive bezüglich meinem Job für die nächsten Jahre aus? Liste von Berufen, die in Kanada eine "Zukunft" haben. Angaben zum Berufsbild (Lohn, Anforderung, Qualifikation)
  • Canada’s Best Jobs 2014
    Die "besten" Jobs in Kanada, in Bezug auf freie Stellen und Lohnentwicklung in den nächsten 5 Jahren.
  • Canadian Occupational Projection System: Jobchancen
    Wie zukunftsträchtig sind in Bezug auf offene Stellen bestimmte Jobs in Kanada? Einschätzung der zukünftigen Arbeitsmarktsituation durch das kanadische Arbeitsamt. Über 140 Berufe in Kanada im einzelnen darauf hin untersucht, ob in den nächsten Jahren bei den Neubesetzungen von offenen Stellen eher mit zu vielen oder zu wenigen Stellenbewerbern zu rechnen ist.
    So wird beispielsweise prognostiziert, dass bei den Krankenschwestern in Kanada (Registred nurse, NOC 3151/2) in der Beobachtungsperiode 2009 – 2018 rund 45'000 Stellen unbesetzt bleiben werden.
  • Construction Forecast (2009 - 2017)
    Der Construction Sector Council erstellt regelmässige Prognosen über die Entwicklung des (Bau)-Arbeitsmarktes. Fazit: Fachleute für den Bau sind gesucht.
  • A 10-Year Outlook for the Canadian Labour Market
    Blick in die Zukunft. Wie wird sich der Arbeitsmarkt Kanadas bis 2015 entwickeln? Zukunftsszenarien für Arbeiter entlang von Parametern wie Wirtschaftssektoren, Ausbildungsstand, Demografische Entwicklungen.
  • 'Six steps urged to reverse RN shortfall'
    Es wird geschätzt, dass 2022 an die 60'000 Krankenschwestern (RN, 'registered nurse') in Kanada fehlen werden. Diesem sich abzeichnenden Zustand soll mit verschiedenen 'kanada-internen' Massnahmen begegnet werden. Ob sie reichen?
  • Wenig Ferien in Kanada
    Neben den gesetzlich vorgeschriebenen 10 Tagen Ferienanspruch kommen zwar noch 8 Tage Feiertage hinzu. Doch auch das reicht nicht, um sich im Ranking von über 40 Staaten vom letzten Platz abzusetzen.
  • Oilsands to fuel economy into 2035
    Gemäss einer Studie der Canadian Energy Research Institute (CERI) soll die Ölproduktion in Kanada bis 2035 fast eine Million neue Arbeitsplätze schaffen.
  • Gesucht: Arbeiter in Alberta
    Offene Stellen: Calgarys Bürgermeister tourt durch halb Kanada auf der Suche nach Arbeitskräften. Offenbar fehlen der Provinz Alberta und insbesondere in deren grössten Stadt (in den nächsten Jahren) tausende Blue- und White-Collar-Arbeiter.
  • Gesetzlicher Urlaubsanspruch in Kanada
    Die Anzahl der gesetzlich festgelegten Urlaubstage werden in den einzelnen Provinzen geregelt. Minimum 10 Tage. Mit dieser Anzahl Ferientage rangiert Kanada im OECD-Vergleich auf einem der ganz hintersten Plätze. Immerhin: Zu diesem Urlaubsanspruch kommen noch um die 8 zusätzliche Feiertage (variiert je nach Provinz) hinzu.
  • Diskrepanz im Arbeitsmarkt
    In Ontario bewerben sich im Schnitt 8 Personen um eine Stelle. Dieses Verhältnis wird allerdings relativiert in Sektoren wie Finanz- und Versicherungswesen, Transport, Grosshandel, Gesundheit oder Sozialbereich, wo Leute gesucht werden. Ein weiterer Grund für dieses Missverhältnis liegt darin, dass Berufe gelernt und Ausbildungen abgeschlossen werden, die der Arbeitsmarkt (mindestens zur Zeit) nicht braucht.
    Ontario hat im OECD-Vergleich prozentual am meisten Hochschulabsolventen. Aber Kanada hat im OECD-Vergleich prozentual auch am meisten Hochschulabsolventen, die weniger als das Median-Einkommen verdienen.
  • Nach Westen, nach Alberta
    Nicht zuletzt wegen dem Ölvorkommen ist der Arbeitsmarkt von Alberta - im Quervergleich zu den anderen Provinzen in Kanada - in bester Verfassung.
  • Nachfolger gesucht
    Nach Einschätzung der Bank CIBC werden - einmalig in der kanadischen Wirtschaftsgeschichte - innerhalb der nächsten 10 Jahre die Hälfte der Inhaber von Klein- und Mittelbetriebe in Kanada in Pension gehen. Das heisst, Nachfolger, Käufer müssen gefunden oder die hinterlassene Geschäftslücke gefüllt werden.

Diese Seite

Per E-mail empfehlen per E-Mail ...

Suchen

Destination Kanada
(2008 - 2014)
Kontakt
Impressum
Disclaimer
letztmals aktualisiert am 20.10.2014